Vier Wochen Sommerferien

Die Herausforderung - wie kann man 4 Wochen Urlaub machen, und trotzdem WW weiter durchhalten? Es geht. Einfach weiterzählen so gut es geht, und immer schön in Bewegung bleiben.

Schwierig empfand ich persönlich, daß man im Urlaub keine Ahnung hat, ob man noch auf dem richtigen Weg ist. Nimmt man ab? Oder zu? Hält man das Gewicht?

Mein Körpergefühl half mir da nicht weiter. Ich hätte vom Feeling her gedacht, ich hätte das Gewicht gehalten - oder ein wenig (1-2kg) wieder zugenommen.

Nach der Rückkehr dann die Überraschung: 4 Wochen = 4kg abgenommen. Wow!

Und ich fand's irgendwie nicht schwer. Frühstück mit frischen Brötchen und Käse, Mittags meist etwas kaltes und Abends dann etwas warmes. Viel Kartoffeln (Potatis) und Fisch (Fisk), meist Lachs (Laks).

Na - schon eine Ahnung, wo ich war? Genau - in Skandinavien. 4 Wochen im Wohnmobil durch Schweden, Norwegen & Finnland, der Mitternachtssonne entgegen.

Was übrigens noch nett war - in Schweden gibt's auch WW, das heißt dort "ViktVäktarna" - und es gibt recht viele Produkte in den Supermärkten (hab ich mich natürlich eingedeckt).

 

 

In Finnland heißt WW "Painonvartijat" - und ist wirklich nur nach am Outfit der Schrift erkennbar.  Produkte habe ich so keine entdecken können, aber eine WW-Zeitschrift gibt es (darauf habe ich natürlich verzichtet, weil finnisch für uns Deutsche doch gänzlich unentzifferbarist).

1 Kommentar 10.7.07 14:37, kommentieren

Ich bin

Jippi!  Ich bin "übergewichtig" - ist das nicht klasse?!

Keine Sorge! Mir geht's gut und ich hab noch keine Schäden an der Abnahme genommen.

Ich hab am 12.2.07 mit 103kg angefangen - das entsprach einem BMI von 35,6 - was als "Adipositas Grad II" eingstuft wird.

Und heute morgen habe ich nun mit 86kg nach 14 Wochen einen BMI von 29,8 erreicht. Das bedeutet, ich bin seit heute nicht mehr "adipös", sondern nur "präadipös", bzw eben "übergewichtig".

FREEEEEEEEUUUUUUUUUU!!!!!

26.5.07 08:07, kommentieren

Abgenommen...?

Mein heutiges Posting:

"....kennt Ihr das? Eigntlich weiß man ja, daß man abgenommen hat. Bei mir sind's mittlerweile 16kg - die MÜSSEN ja irgendwo fehlen... trotzdem nimmt man sich immer noch gleich dick war....

Ich hab gestern einer Kollegin ein paar Bilder von letztem Jahr gezeigt - und das meinte sie so nebenbei "na da warst Du aber noch ganz schön dick" - paff... also ehrlich - ich selbst nehme mich immer noch genauso dick wie auf den alten Bildern war.. die gleichen Schlüterbacken, das selbe Doppelkinn...

Klar - ich weiß, wieviel runter ist. Ich trage kleinere Hosengrößen.... meine Waage erzählt mir nette Dinge... und trotzdem sehe ich mich imemr noch genau so, wie auf den Bildern von letztem Jahr

Ich lasse mich aber auch ungern fotografieren, so daß ich wohl gar nicht weiß, wie ich jetzt aussehe  "

Das habe ich zum Anlaß genommen, mal wieder bei Landsend in die Umkleidekabine zu gehen und mein virtuelles Modell meinem aktuellen Gewicht anzupassen.

 

 

 

Und - Wow! - So soll ich mittlerweile aussehen?! Wirklich?
Ich selbst sehe mich immer noch mit 103kg.... Seltsam, oder?

Ansonsten - alles beim alten. Ich esse brav meine WW-Punkte, viel Obst & Gemüse, täglich zwei Joghurts o.ä. für die Portion Calcium.

Mein Nordic-Walking-Kurs ist mittlerweile abgeschlossen, und der Instructor hat und "in die freie Natur" entlassen.

6,5km und 350 Höhenmeter war sozusagen unsere "Abschlußprüfung".

Nun heißt's eben: Weiterwalken!

Ansonsten wird eben tapfer geradelt. 2-3 Mal die Woche. Achja - und Mann & Hund werden durch mittrainieren auch immer fitter & schlanker. Klasse - oder?

1 Kommentar 25.5.07 11:03, kommentieren

Ein weiteres Sternchen...

Obwohl das vergangene lange Wochenende wieder mal unter das Kapitel "Camping" fiel und ich zusmmen mit ein paar Freundinnen ein Grill- und Schnack-Wochenende erlebt habe, zeigte die Waage heute früh immer noch freundlich 87,5kg. Das ist ein weiteres Kilo weniger als letzte Woche - und mittlerweile 15kg weniger als zu Beginn mit WW.

Deshalb gab heute... ein weiteres Sternchen:

21.5.07 07:18, kommentieren

Es geht weiter bergab....

Nachdem es durch das letzte Camping-Wochenende erstmal kurz nach oben ging, kann ich diese Woche ganze -2kg verbuchen. Wow!

Bin superzufrieden! - Wieso nur hab ich mit WW nicht schon früher angefangen?

Übrigens.. nachdem ich nun mittlerweile schon 2 Trainingseinheiten Nordic-Walking hinter mich gebracht habe, und der Instructor auch meinte, man solle unter der Woche üben, hab ich mich am Freitag auf den Weg durch die heimische Flora & Fauna gemacht.

Einmal rüber ins Nachbardorf & wieder zurück. Rund 6km in ca. 1h. Hoch erhobenen Hauptes bin ich dann noch halb durch unser Dorf gewalkt, vorbei an der Bushaltestelle, an der sich der hiesige Sportverein getroffen hatte (und vermutlich auf den Mannschaftsbus wartete).

7.5.07 08:18, kommentieren

Den Wiegetag...

...hab ich diese Woche versucht zu ignorieren.

Naja - so wirklich schlimm war's nicht wirklich. Aber durch ein langes Campingwochenende war's trotzdem erstmal wieder 0,5kg mehr auf der Waage.

Pizza, Rösti, Grillen... dazu stundenlanges Wandern... mit den Punkten hat's ansonsten super hingehauen und ich konnte den Überblick behalten.

Dafür erfreute mich die Waage heute (Donnerstag anstatt Montag gewogen) wieder mit 90,0kg - Jippie!

 Das ist wiederum 1kg weniger als noch vor anderthalb Wochen.

Ob ich wohl bis zum nächsten Wiegetag noch die neun vorne verschwindet?

4.5.07 08:37, kommentieren

Der 10.Wiegetag

...brachte freundlich 91,0kg zustande!

Sollte sich jemand wundern, warum's bei mir immer nur in 0,5-kg-Schritten geht: Meine Digi-Waage wiegt so grob

Was gibt's neues?

Ich hatte letzten Montag meinen ersten Abend bei Nordic-Walking-Instructor.
Wir sind eine überschauliche Truppe: 4 Kursteilnehmer, der Instructor und dessen Frau.

Er sah ja wirklich "harmlos" aus, hat uns aber ganz gut zum Jammern gebracht  Uhi - legte der ein Tempo vor! Und dann hatte man immer den Instructor im Nacken: "Arme nicht beugen... mehr mit den Oberarmen arbeiten... weiter schwingen... Schulter bewegen... Aktiver Beinabdruck.. Arme... Beine... Schulter.. Hände.."

Uhi... da muß man ganz gut arbeiten...

Und wie war das? NW trainiert 90% der Muskeln?

Aber warum muß man dann auch in 90% der Muskeln einen Muskelkater bekommen?

1 Kommentar 25.4.07 10:16, kommentieren