Archiv

Weiter geht's!

Die sechste Woche - was stand an? Montags noch munter 15km radgefahren.

Ab Dienstag dann vier Tage Erkältung und Langeweile... Hab's aber gut überstanden und bin auch ohne "Langeweile-Futtern" über die Tage gekommen.

Samstag Dann eine Tour in die Schweiz und Verpflegung aus der Frischetheke vom Migros. Hat auch gut geklappt, war noch immer in den Punkten.

Heute dann Kaffee und Kuchen - die Punkte passen noch immer.

Fazit der Woche: Lecker essen, trotz WW. Und dafür schmolz ein weiteres Kilo - aber wo denn? An welchem Ende die mittlerweile 9,5kg fehlen, weiß ich beim besten Willen nicht...

1.4.07 17:55, kommentieren

Weiter durchbeißen...

Seit 2 Wochen hänge ich nun bei 93,5kg fest... zwischendurch kletterte es auf 94kg hoch, nun ist das Pfund wieder runter.. hormonelle Schwankungen....

Ich halte mich tapfer in den Punkten, hatte bisher weder Ausrutscher noch Freßanfälle oder Heißhungerattacken... Klar... es lockt so manches.. aber ich halte tapfer durch und ignoriere die Verlockungen...

Über Ostern war 4 Tage Camping angesagt. Eine neue Erfahrung, aber klappte auch. Trotz zweimal Essen gehen (jeweils Fisch, Gemüse und Salzkartoffeln!), abendlichem Grillen (Light-Feta, gegrillte Tomaten & Salat), Eis und Biergarten blieb ich immer noch im Grünen Bereich. Mit stundenlangen Spaziergängen und Radtouren hab ich das Punktekonto mit Bonuspunkten aufgefüllt.

Das Problem "Wie WWe ich offline?" konnte ich mittels eines PDAs und einer einfachen Exceltabelle lösen. Dazu den Einkaufsführer von WW und den Restaurantführer, und ich hatte meine Punkte im Blick. Dank des PDA ließen sich die Punkte auch "diskret" im Biergarten eintragen.

Bis zu den Sommerferien will ich die Exceltabelle noch verbessern, dann kann die große Reise kommen.

12.4.07 09:15, kommentieren

Der neunte Wiegetag

Oder mit andern Worten: Neun Wochen Weightwatcher

Und noch immer geht's mir gut - oder sogar von Woche zu Woche besser!

Heute war ein Tag zum Feiern - ich hab mittlerweile 6 Sternchen bei WW bekommen, aber auf den heutigen bin ich natürlich superstolz!

10,5kg sind geschafft (aktuelles Gewicht 92,5kg) - deshalb gab's nun auch das 10%-Sternchen. Jippi!

Heute Abend steht nun die erste Stunde Nordic Walking Kurs im Kalender. Da bin ich ja mal gespannt.

Ich habe mich bei einem Pysiotherapeuten für einen 5-wöchigen Einsteigerkurs angemeldet, um die Technik richtig zu erlernen.

Außerdem: Wenn man einen festen Termin ausgemacht hat, mit einer Gruppe, dann kann man nicht mehr "kneifen" und sich kurzfristig eine "Ausrede" einfallen lassen. 

16.4.07 08:41, kommentieren

Der 10.Wiegetag

...brachte freundlich 91,0kg zustande!

Sollte sich jemand wundern, warum's bei mir immer nur in 0,5-kg-Schritten geht: Meine Digi-Waage wiegt so grob

Was gibt's neues?

Ich hatte letzten Montag meinen ersten Abend bei Nordic-Walking-Instructor.
Wir sind eine überschauliche Truppe: 4 Kursteilnehmer, der Instructor und dessen Frau.

Er sah ja wirklich "harmlos" aus, hat uns aber ganz gut zum Jammern gebracht  Uhi - legte der ein Tempo vor! Und dann hatte man immer den Instructor im Nacken: "Arme nicht beugen... mehr mit den Oberarmen arbeiten... weiter schwingen... Schulter bewegen... Aktiver Beinabdruck.. Arme... Beine... Schulter.. Hände.."

Uhi... da muß man ganz gut arbeiten...

Und wie war das? NW trainiert 90% der Muskeln?

Aber warum muß man dann auch in 90% der Muskeln einen Muskelkater bekommen?

1 Kommentar 25.4.07 10:16, kommentieren